Fair Use Regelung

Version

elvah bietet dir Tarife (siehe hierzu die Leistungsbeschreibung) an, mit denen du mit deinem E-Auto (nachfolgend „Battery Electric Vehicles“ oder „BEV“) an allen unterstützten Ladestationen Zugang erhältst. Damit wir die Leistungen deines elvah Tarifs gewähren können, wird die Nutzung gemäß der nachfolgenden Regelungen der angemessenen Nutzung (Fair Use-Policy) begrenzt.

  • Bei den elvah Tarifen handelt es sich grundsätzlich um Privatkundentarife, welche ausschließlich von Verbrauchern gemäß § 13 BGB zum Zwecke des Ladens von E-Autos (i.d.R. BEV) für private Fahrten, abgeschlossen werden dürfen. Hiervon ausgenommen ist der elvah Flex Ladetarif. Diesen dürfen auch Unternehmer im Sinne von § 14 BGB buchen und nutzen.

  • Die Nutzung der Privatkundentarife ist untersagt, soweit damit Fahrzeuge geladen werden, die einem Gewerbe dienen oder die mit Gewinnerzielungsabsicht betrieben werden. Dies ist insbesondere der Fall bei einer Nutzung für Taxi-, Mitfahr- und Lieferdienste sowie zum Zwecke des kommerziellen Transports, für öffentliche oder staatliche Zwecke oder für sonstige kommerzielle Zwecke oder Unternehmungen.

  • Die Tarifwahl erfolgt durch den Kunden unter wahrheitsgemäßer Angabe seines Automodells. Zur Verifizierung seiner Auswahl, ist der Kunde verpflichtet seine Fahrzeugidentifikationsnummer sowie das Kennzeichen, unter welchem das Fahrzeug beim Straßenverkehrsamt angemeldet ist, innerhalb einer Frist von 7 Tagen im Kundenportal anzugeben. Eine Nutzung des Tarifs ohne Angabe dieser Daten ist nach Ablauf dieser Frist, bis zur Vervollständigung der Daten, nicht gestattet.

  • Jegliche Art eines Missbrauchs des Tarifs, die Weitergabe der Nutzerdaten sowie Falschangaben (insbesondere bei Auswahl des Automodells und den Verifizierungsdaten) sind nicht gestattet.

  • Eine Nutzung des Tarifs für einen unüblichen Ladeumfang im Flat Ladetarif ist nicht gestattet. Ein unüblicher Ladeumfang im Flat Ladetarif liegt insbesondere dann vor, wenn die monatlich geladene Energie an mindestens zwei von drei aufeinanderfolgenden Monaten

    Im XS - Abo jeweils 500 kWh

    Im S - Abo jeweils 750 kWh

    Im M - Abo jeweils 850 kWh

    Im L - Abo jeweils 1000 kWh

    pro Monat überschreitet.

  • Der Kunde darf den elvah Ladedienst ausschließlich für den im Nutzerkonto mit Fahrgestellnummer und Kennzeichen registrierten BEV nutzen. Das Laden weiterer BEV (insbesondere Zweitwagen, Leihwagen, Werkstattwagen oder Mietwagen) ist nicht gestattet.

  • Je BEV darf nur ein Tarif abgeschlossen werden. Es ist unzulässig, ein BEV in mehreren Nutzerkonten zu registrieren und/oder das Nutzerkonto für ein BEV zu wechseln.

Sofern du deinen elvah Tarif entgegen dieser Fair Use - Policy nutzen solltest, behalten wir uns unbeschadet weiterer vertraglicher und gesetzlicher Rechte vor, dich zur Anpassung deines Nutzungsverhaltens aufzufordern. Im Fall deiner schuldhaften Zuwiderhandlung gegen diese Fair Use Policy, behalten wir uns vor, dass dein Tarif eingeschränkt wird oder wir diesen Vertrag beenden. Gerne bieten wir dir einen für dein Nutzungsverhalten adäquaten Tarif an.