elvah Pläne

Stand: 14.04.2021

elvah Flat

Die Flat ist ein Ladetarif für ein E-Auto (BEV) und beinhaltet den Zugang zu der von elvah angebunden Ladeinfrastruktur in Deutschland über die eigene App. Alle Ladevorgänge an dieser Ladeinfrastruktur sind durch das monatliche Entgelt bereits abgegolten (“Ladeflatrate”).

Darüber hinaus bietet die Flat die Möglichkeit, an sog. “Chargeback-Stationen” (nicht unterstützte Stationen) zu Laden, zu denen auch die “Supercharger” von Tesla gehören. Nach Anmeldung des Ladevorgangs in der elvah App, kann an diesen Stationen mit den Zugangsmitteln eines Mitbewerbers oder Ad-hoc geladen werden. Nach Einreichung der Rechnung unter refund@elvah.de, erstattet elvah die Kosten des Ladevorgangs innerhalb von 48 Stunden nach Einreichung.

elvah erstattet alle Energiekosten des Ladevorgangs, solange diese den marktüblichen Konditionen entsprechen. Erstattungen können nicht das monatlich gezahlte Entgelt für die Flat überschreiten. elvah erstattet die Kosten innerhalb der angegeben Zeit, jedoch dauert eine Gutschrift i.d.R. länger (5-7 Tage) und ist vom Zahlungsanbieter abhängig.

Flat-Abo-Varianten

Das monatliche Entgelt der Flat unterscheidet sich Anhand der Fahrzeugklasse. Die Einteilung der unterschiedlichen Fahrzeugmodelle erfolgt in die folgenden Klassen:

XS | Flat-Abo

Preis:89,00 EUR
Beispielfahrzeuge:VW E-UP, Renault Twingo Electric, Smart EQ Fortwo

S | Flat-Abo

Preis:129,00 EUR
Beispielfahrzeuge:Renault Zoe, Fiat 500e, Kia e-Soul, BMW Cooper E

M | Flat-Abo

Preis:159,00 EUR
Beispielfahrzeuge:VW id.3, Tesla Model 3, Skoda Eniaq iV, Polestar 2

L | Flat-Abo

Preis:199,00 EUR
Beispielfahrzeuge:Audi E-tron, Mercedes EQC, Tesla Model S, Porsche Taycan

Abrechnung und Zahlung

Die Bezahlung des monatlichen Entgeltes erfolgt über folgende Zahlungsmöglichkeiten:

  • Kreditkarte (Visa, Mastercards, American Express)
  • Apple Pay
  • Google Pay

Das gewählte Zahlungsmittel wird während der Registrierung angeben und verifiziert. Die Zahlungsart als auch das Zahlungsmittel kann jederzeit im Kundenportal geändert werden. Die Abbuchung des Entgeltes erfolgt vorschüssig zum Rechnungszeitraum.

Laufzeit und Kündigung

Die Mindestlaufzeit des elvah Flat-Tarifs beträgt 1 Monat und kann jederzeit zum Ende des monatlichen Abrechnungszeitraums gekündigt werden. Sollte keine Kündigung erfolgen, wird der Tarif automatisch um einen weiteren Monat verlängert.

Darüber hinaus ist es möglich, zum Ende des jeweiligen Abrechnungszeitraums, in den elvah Flex-Tarif zu wechseln um weiterhin von elvah, bei geringen Fixkosten, zu profitieren.

Zubuchbare Tarifoptionen

  1. EU-Flat-Basic (aktuell in Planung) Unbegrenzte Nutzung der angebunden Ladeinfrastruktur innerhalb der EU
  2. EU-Flat-Full (aktuell in Planung - nur für Flat-Abo) Unbegrenzte Nutzung der angebunden Ladeinfrastruktur sowie Chargeback innerhalb der EU

elvah Flex

Flex ist ein Ladetarif für ein E-Auto (BEV) und beinhaltet den Zugang zu der von elvah angebunden Ladeinfrastruktur in Deutschland über die eigene App. Alle Ladevorgänge an dieser Ladeinfrastruktur werden über ein variables monatliches Entgelt abgerechnet. Jedes Paket umfasst ein Kontingent von 25 kWh, sobald dieses Kontingent aufgebraucht ist, wird dem Kunde automatisch ein neues Paket freigeschaltet. Zu Beginn eines jeden Abrechnungszeitraums, wird man auf das Basispaket (8,99 EUR) zurückgestuft.

Grundgebühr und Paketpreise

Das monatliche Entgelt der Flex ergibt sich aus der Grundgebühr für das Basispaket und der Anzahl der genutzten weiteren Pakete. Die Kosten für die Basispaket sowie die einzelnen weiteren Pakete, welche je 25 KWh beinhalten, schlüsseln sich wie folgt auf:

StufePreis
1. Paket (Grundgebühr)8,99 EUR
2. Paket8,99 EUR 13,99 EUR*
3. Paket8,99 EUR 13,99 EUR*
Jedes weitere Paket13,99 EUR

** aktuell reduziert*

Abrechnung und Zahlung

Die Bezahlung des monatlichen Entgeltes erfolgt über folgende Zahlungsmöglichkeiten:

  • Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express)
  • Apple Pay
  • Google Pay

Das gewählte Zahlungsmittel wird während der Registrierung angeben und verifiziert. Die Zahlungsart als auch das Zahlungsmittel kann jederzeit im Kundenportal geändert werden. Die Abbuchung des Entgeltes erfolgt zum Ende des Abrechnungszeitraums in Höhe der Grundgebühr zzgl. der genutzten Pakete. Im neuen Abrechnungszeitraum wird der Kunde wieder auf die Grundgebühr zurückgestuft.

Beispiel: Wurde am Ende des Abrechnungszeitraums eine Lademenge von 100 kWh genutzt, welche somit dem Grundpaket sowie drei weiteren Paketen entspricht, so wird dem Kunden ein Betrag in Höhe von 40,96 EUR in Rechnung gestellt. Für den neuen Zeitraum wird der Kunde wieder auf das Basispaket zurückgestuft und die Berechnung erfolgt von neu.

Laufzeit und Kündigung

Die Mindestlaufzeit der Flex beträgt 1 Monat und kann jederzeit zum Ende des monatlichen Abrechnungszeitraums gekündigt werden. Sollte keine Kündigung erfolgen, wird der Tarif automatisch um einen weiteren Monat verlängert.

Darüber hinaus ist es möglich, zum Ende des jeweiligen Abrechnungszeitraums, in die Flat zu wechseln, um vom Komplettpaket inkl. Chargeback (u.a. an Tesla Supercharger) zu profitieren.

Zubuchbare Tarifoptionen

  1. EU-Flat-Basic (aktuell in Planung)
    Ermöglicht die Nutzung der Kontingente an der angebunden Ladeinfrastruktur innerhalb der EU